NEXT RACE: 07.12.2019 Karting Biathlon Waldshut
Anmeldung | Info | Startliste

Tolles Saisonfinale in Waldshut

Nach 5 Renntagen vielen letzten Samstag in Waldshut beim SKL-Finale die letzten Entscheidungen um Titel und Meisterschaftspodeste. 

Bei den Rookie-BIG setzte sich am Finaltag Dominic Duc vor dem neuen Meister Antonino Pillera.

Anschliessend gingen die Junioren ins Rennen. Dario Sebastiano (ITA) setzte sich bei den Elite-Junioren hauchdünn vor den beiden Schweizern Fabio Marucci und Pirmin Zimmerli durch. Die Ehre des Meistertitels wurde Malakai Lais, der im Finale den 4. Rang belegte, zuteil. 

Bei den Academy-Junioren war Ksenia Klaus die Schnellste, während der Berner Oberländer Jan Baumann als neuer Meister gefeiert wurde.

Der Rookie-KIDS Meistertitel ging an den überlegenden Luigi Pugliese, der in den letzten Rennen bereits bei den Junioren mitfahren konnte und dort sein grosses Potenzial mehrfach unter Beweis stellen konnte.

Thomas Berger war dann der Erste, der sowohl das Final-Rennen der Kategorie Masters-Schwer (vor Reto Zimmerli und Gianluca Mazzuccho), als auch in der Meisterschaft obsiegte. 

Beim Rennen der Kategorie Masters-Leicht machte Luis Marx den “Berger” und siegte ebenfalls souverän beim Finallauf (vor dem Tschechen Jura Stransky) und der Meisterschafts-Gesamtwertung.

Der Renntag wurde traditionell mit der SKL-Teamtrophy abgeschlossen. Auch hier kam es zum “Doppelsieg”. Das Team “Kartraceland Youngsters”, steigerte sich Jahr für Jahr und krönte die beeindruckende Konstanz mit dem ersten Meistertitel für das Trio Malakai Lais, Luis Marx und den beim Finalrennen nicht anwesenden Nico Dercho. 

Die Ergebnisse des Renntages und die Schlussklassemente gibt es hier.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*