mithos-sport

Reto Zimmerli gewinnt bei den „Schweren-Jungs“. Michael Brändle holt den Titel

Michael Brändle Schweizer Indoorkart Meister der Swiss Karting LeagueMichael Brändle

Beim Rennen der schweren Gewichtsklasse „HK-Schwer“ zeigte der Winterthurer Reto Zimmerli, dass an diesem tag der Sieg über ihn führen wird. Mit deutlichem Vorsprung gewann Zimmerli das Zeitfahren, startete deshalb von der ersten Startposition ins Rennen und liess sich den Sieg nicht mehr nehmen. Überraschend ging der bereits vorzeitig als Meister feststehende Basler Michael Brändle (19) wegen einem misratenen Zeitfahren, nur als Fünfter ins Rennen. Dort zeigte er jedoch Kämpferqualitäten, überholte drei Konkurrenten und überquerte die Ziellienie schliesslich als Zweiter, noch vor dem starken Aargauer Ronnie Binder.

Hinter dem neuen Indoorkart-Meister Michael Brändle, stiess Tagessieger Zimmerli noch auf den Zweiten Gesamtrang vor. Dritter wurde Yvan Montavon, der sich knapp gegen Sascha Köhlitz durchsetzen konnte.

SKL-Pokalsponsor: www.mithos-sport.com

Zeitfahren

hksq

Rennen

hksr

Gesamt

Rang Name Nation Gesamt #1 #2 #3 #4 #5 #6 Str1 Str2
1 Michael Brändle SUI 186 50 25 50 43 43 43 25 43
2 Reto Zimmerli SUI 167 43 43 31 50
3 Yvan Montavon SUI 143 35 50 29 25 29 25
4 Sascha Köhlitz GER 135 50 50 35
5 Nicolas Vernez SUI 134 29 35 35 27 35 27
6 Mathias Griese GER 128 31 35 31 31
7 Daniel Bircher SUI 110 31 27 25 27
8 Kevin Ott SUI 103 23 29 24 27
9 Antonio Marucci SUI 99 27 43 29
10 Daniel Gehrig SUI 71 24 22 25
11 Arnold Marx GER 58 27 31
12 Patrick Künzi SUI 52 29 23
Gaststarter
Rang Name Nation Gesamt #1 #2 #3 #4 #5 #6 Str1 Str2
1 Ronnie Binder* SUI 85 50 35
2 Beat Gauch* GER 51 27 24
3 Roger Oswald* SUI 43 43
4 Alexander Prill* GER 31 31
5 Peter Siegentaler* SUI 29 29
6 Werner Kaufmann SUI 27 27
7 Thomas Segurra* SUI 25 25
8 Harald Klemm* GER 25 25
9 Claudio De Francesco* SUI 23 23
10 Szymon Capinski* POL 22 22
11 Pascal Deschler* GER 22 22

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*