EILMELDUNG: European Karting Finals werden auf Sommer 2019 verschoben!

GP Schwarzwald: Pirmin Zimmerli gewinnt harten Fight

jf

Beim 5.Rennen der SWISS KARTING LEAGUE siegte Pirmin Zimmerli knapp vor dem Aargauer Sebastian Häfeli. Dritter wird der Deutsche Jonas Uhlenbrock.

Das Juniorennen wurde mit grosser Spannug beobachtet, da es sich wohl um das hochkarätigste Teilnehmerfeld mit den Topcracks aus der Schweiz und Süddeutschland handelte. Sebastian Häfeli und Pirmin Zimmerli (der 2. und 3. der Gesamtwertung) lieferte sich bereits im Zeitfahren ein Duell auf Augenhöhe. Letztendlich bezwang Häfeli seinen härtesten Kontrahenten um eine Tausendstel-Sekunde. Noch enger ging es dahinter zu und her, denn da lagen gleich 3 Fahrer (von P3 bis P5) innerhalb 1 Tausendstelsekunde.

Nach dem Rennstarte konnten sich Häfeli und Zimmerli schnell absetzen. Dahinter zog Jonas Uhlenbrock an Luis Marx vorbei und verschaffte sich sogleich einen kleinen Vorsprung auf den Rest des Feldes. Luis Marx, der in den ersten Minuten etwas Mühe bekundete, erholte sich rasch und könnte später gar

wieder zum Drittplatzierten Uhlenbrock aufschliessen. An der Spitze ging der noch amtierende Meister Pirmin Zimmerli an Sebastian Häfeli vorbei und verschaffte sich einen kleinen Vorsprung. Häfeli schaffte zwar kurzzeitig nocheinmal den Anschluss. In der Folge lieferten sich die beide erneut ein hartes Duell, bei dem Zimmerli schliesslich die Oberhand hielt und als Sieger abgewunken wurde. Häfeli wurde Zweiter, vor Jonas Uhlkenbrock, der sich knapp vor Luis Marx, der sich zwischenzeitlich nochmals auf P3 vorgearbeitet hatte, behaupten konnte. Nur knapp dahinter kam Lena Merk als Fünfte ins Ziel. Der als Meisterschaftsführender ins Rennen gegangene Nathan Neuhaus klassierte sich auf Rang 8.

Ergebnis Qualifying GP Schwarzwald Junioren

jq

Ergebnis Rennen GP Schwarzwald Junioren

jr

 

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*