EILMELDUNG: European Karting Finals finden am 16/17.02.2019 statt!

Next Race: 05.Dezember 2018 - 1.KARTING BIATHLON
Renninfos | Anmeldung | Ranglisten Bericht  | Startlisten | Fragen?

GP Oberaargau: Columbischer Sieger bei ROOKIE-BIG – Romero Franco knapp vor Forstner und Joost

Kategorie Rookie-Big Kartrennen GP Oberaargau

Beim Trainingslauf deutete noch nichts auf Sebastian Romero Franco als späteren Sieger hin, doch bereits beim Zeitfahren zeigte der 25-jährige Columbier was in ihm steckt. Romero Franco kam am Start gut weg und übernahm gleich die Führung. Der auf P2 gestartete Baselländer Mirco Schoch hingegen, wurde von einem Konkurrenten unsanft abgedrängt. Schoch drehte sich und sah sich auf dem letzten Platz wieder, während Nico Forstner, vor Rui Diaz Barata und Björn Jost die Verfolgung aufnahmen.

Schliesslich wurde Romero Franco, 1,716 Sekunden vor Nico Forstner als Sieger abgewunken. Joost wurde Dritter, vor Schoch, der sich nach dem Startrundenunfall mit tollen Rundenzeiten durch das Feld pflügte und noch bis auf den 4.Rangt vorfahren konnte.

Ergebnis ROOKIE-BIG GP Oberaargau in Roggwil:
1.Sebastian Romero Franco (COL), 2.Nico Forstner (SUI) +1.716 Sek., 3.Björn Joost (GER) +6.443, 4.Mirco Schoch (SUI) +10.046, 5.Rui Diaz Barata (SUI) +10.499. (Klassiert: 14)

ROOKIE-BIG – Ergebnisse Kartmeisterschaft

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*